Linien in Porträts und Modefotografie

In „Concept of Lines“ fasst das Kunstfoyer in München drei Fotokünstler zusammen: George Hoyningen-Huene, Irving Penn und Richard Avedon. Von Richard Avedon sind stark konzentrierte Porträts vor neutralem Hintergrund zu sehen und zugleich inszenierte Ganzköperporträts, die wohl eher der Modefotografie zugeordnet werden können.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s